Homerecording

Home Recording Hilfestellungen und Tipps (Cubase)

Studiozeit ist teuer und immer mehr Bands und Musiker nehmen daher ihre Songs ganz oder zum Teil im eigenen Proberaum oder Wohnzimmer auf.

Bei solchen Aufnahmen im eigenen Studio oder Proberaum können leicht Aufnahmefehler passieren, die einem selbst nicht sofort auffallen und die hinterher das Abmischen schwieriger und langwieriger machen als nötig. Oft auch bedingt durch die nicht ganz optimale Abhörsituation und "Betriebsblindheit". 

Deswegen möchten wir gerne unsere Erfahrung einbringen und zum Start oder auch mitten in einem Homerecording Projekt mit der Band in ihrem Raum den Grundstein für gelungene Aufnahmen legen.

Wir zeigen Dir vor Ort – in Deinem Proberaum, Home Recording Studio, Wohnzimmer ... -  wie Du mit Deinem eigenen Equipment die bestmögliche Aufnahmequalität erreichen kannst. Da wir selbst mit Cubase arbeiten beschränken wir uns bei Softwarefragen auf dieses Programm. Was softwareunabhängig ist, wie das Mikrofonieren, Abhöre, Einpegeln, EQing usw. machen wir aber natürlich für alle.

Was können wir für Euch tun? Unter anderm:

1. Cubase für Aufnahme einrichten

2. Auswahl der Mikrofone, Tipps und Hilfe beim Mikrofonieren

3. Einpegeln und EQing von Instrumenten und Stimme

4. Tipps zur Abhöre, die häufigsten Abhörfehler vermeiden

5. Die häufigsten Aufnahmefehler vermeiden

6. Grundlagen zum Abmischen, Funktionen und Verwendung  von Plug-Ins und Outboard Effekten erklären, oder diese für Euch einstellen

und noch vieles mehr

 

Natürlich kommt jetzt die Frage, was kostet das? Innerhalb von Wien inklusive Anfahrt kostet die erste Stunde 55 €, jede weitere Stunde dann 40 € . Wir kommen auch gerne  in den Rest Österreichs - je nach Entfernung kommt dann noch die Anfahrtszeit (plus ev. Übernachtung) extra dazu.

Das geeignete Equipment fehlt dir?

Wir haben ein Paket zusammengestellt, mit dem Du das Studio mit nach Hause nehmen kannst.

"Das Rec" ist ein Studio PC (Win), ein digitales Mischpult (16 ch) - gleichzeitig Audio-Interface, Kopfhörer und Monitore. 

Optional dazu die passenden Mikrofone für alle möglichen Instrumente nach Bedarf

Mehr Infos dazu findest Du hier

Das REC